Stuhl DSW – Weiß, naturfarben Design Eames


Stuhl DSW – Weiß, naturfarben


Stuhl DSW

Der Stuhl DSW von Eames!

Das ultimative 50er-Jahre-Design in einem einzigen Stuhl vereint: Der Stuhl DSW !

Seine sehr stabile Sitzschale aus Polypropylen und seine Holzbeine machen den DSW-Stuhl zum Herzstück des Arbeitszimmers von Freiberuflern. In Weiß wirkt er edel, die zu Anfang glänzende Sitzschale wird mit der Zeit matt.

Ein Stuhl, der immer im Trend ist und sich ideal für Parkett oder Dielenboden eignet. Ideal für: Küche, Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Wartezimmer oder Empfang 20 Farben erhältlich: Weiß, Blau, Grün, Rot, Meerblau, Schwarz, Olivgelb, Vintage-Orange, Gelb, Perlgrau, Babyblau, Graphit, Kaktus, Schokoladenbraun, Olivgrün, Taupe, Beige, Pink, Tannengrün, Königsblau

Besonderheiten: mit oder ohne Armlehnen Verschiedene Beine: Buche, Wippfunktion und verchromt im „Eiffelturm“-Stil. Die Füße sind auch erhältlich in Walnussfarben.

  • Zeitloses Vintage-Design, inspiriert von berühmten Designern.
  • Robuster Sitz aus Polypropylen und Füße aus Buchenholz, matte Sitzfläche
  • Ein Muss für das Innendesign: Arbeitszimmer, Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer oder auch im Büro.
  • Sehr leicht zu montieren und leicht zu reinigen.
  • Die hochwertigen Materialien und die anspruchsvolle Verarbeitung sorgen für ein optimales Sitzgefühl

Design Einrichtung Wohnen

Der Designer:

Zu den wichtigesten Designgruppen von Charles Eames gehören die Plywood Group (dreidimensionale Schichtholzmöbel), die Fiberglas Group ( Sitzschalen wurden aus Fiberglas thermoverformt), die Aluminium Group (hochfrequenzverscheisste Möbel für den Innen- und Aussenbereich), und natürlich die Draht Gruppe, in der verscheidenste Möbel, wie auch andere Gegenstände – Kleiderhaken, Kleiderständer uvm. – aus gebogenem Draht hergestellt wurden.

Durch die Zusammenarbeit mit Herman Miller wurde auch ein einfacher, stapelbarer Stuhl entwickelt der mit einer Schichtholzauflage auf dan Markt kam, dieses Modell wird bereits seit mehr als 50 Jahren produziert und vertrieben. Mittlerweile auch in Lizenzproduktionen auf der ganzen Welt.

Wie bei jedem guten Designer werden auch die Werke und Entwürfe von Charles Eames weltweit kopiert und in verschiedenen leicht abgeänderten Formen hergestellt. In Millionen Büroräumen der Welt findet sich so der eine oder andere „Eames“ – der ursprünglich eine Tragbahre werden sollte…..

Merken