Store


Officina Alessi - Ersatzgriff zu Art. 9091

Der melodische Wasserkessel 9091 wurde 1982 von Richard Sapper für Alessi entworfen. Die passenden Ersatzteile, wie Stimmflöten oder Deckel finden Sie hier.

€16.00
 
 

Meistgekaufte Produkte

Alessi Espressomaschine 6.Tassen für Induktion Edelstahl

Alessi Espressomaschine  6.Tassen für Induktion Edelstahl
€149.00

Der Klassiker unter den Espressomaschinen ist die Alessi 9090/6 von Richard Sapper. Sie wird seit 1979 in glänzendem Edelstahl und mit einem Griff aus Gusseisen gefertigt.  Genießen Sie bis zu 6 Tassen echten italienischen Espresso aus dieser Espressomaschine, die die erste ihrer Art von Alessi war. Sie gewann den Compasso d'Oro Award und war das erste Alessi-Objekt, das in die permanente Design Ausstellung des New Yorker MOMA aufgenommen wurde.

Alessi 9090/M ESPRESSOMASCHINE

Alessi 9090/M ESPRESSOMASCHINE
€209.00

Die von dem Designer Richard Sapper entworfene Espressomaschine 9090/M, ist das das erste produzierte Küchengerät aus dem Hause Alessi. Im Jahre 1979 gewann Alessi mit diesem Artikel den ersten Industrie-Designerpreis "Compasso d'Oro". Das Multifunktionsobjekt ist aus glänzend poliertem Edelstahl hergestellt und dank des Magnetbodens auch für Induktionsherde geeignet. Das 1921 eröffnete Unternehmen Alessi ist für die gehobene Qualität seiner Produkte bekannt und hat sich zu einem Spitzenvertreter der italienischen Designschmieden entwickelt. Mit seinem umfangreichen Angebot an Tabletopdesign gehört Alessi zu einer der international respektiertesten Firmen. Namenhafte Designer gestalten seit Jahren ein Programm, das zwischen Massenproduktion und Avantgarddesign liegt. Gutes Design für die Ewigkeit, wie die Espressomaschine 9090/M von Alessi, sollte auch in Ihrem Zuhause nicht fehlen!

Artemide Tizio Micro, aluminiumgrau

Artemide Tizio Micro, aluminiumgrau
€264.60

Tizio 50: zeitlose Schönheit in perfekter Balance Die Tizio 50 begeistert durch Harmonie und Ausgewogenheit ? effektvolles Design, das souverän Akzente setzt.Absolute Mobilität und Ausgeglichenheit sind die bestimmenden Prinzipien, die der Tizio zugrundeliegen und auf ihr räumliches Umfeld einwirken. Dabei war die Idee, von der alles ausging, ganz einfach: Richard Sapper, der die Tizio 1970 entwickelte, bevorzugte beim Arbeiten oder Lesen das Licht direkt auf der Arbeitsfläche vor sich und den Rest des Raumes im Halbdunkel, da er sich so besser auf seine Arbeit konzentrieren konnte. Er wollte eine Arbeitsleuchte mit großem Aktionsradius entwerfen, die trotzdem sehr wenig Platz beansprucht. Das ist ihm mit der Tizio mehr als gelungen. Die zeitlose Schönheit der Tizio beruht auf der wohldosierten Abstimmung ihrer Proportionen, auf ihren sorgfältig gestalteten Details und auf der gelungenen Verbindung von Zurückhaltung und Ausdruckskraft. Ihr Erfolg läßt sich auf ihre außergewöhnlich hohe Lebensdauer und auf die Qualität ihrer gestalterischen Konzeption zurückführen. Neben einer Vielzahl technischer Innovationen, die die Tizio aufweist, ist sie vor allem formal so gelungen, daß die Zeit spurlos an ihr vorüberzugehen scheint.Ihr dezentes und zeitloses Design verleiht der Artemide Tizio alle Vorzüge eines hochklassigen Eyecatchers. Die harmonische Ausgewogenheit der Proportionen wird durch das klare direkte Licht der Tizio 50, das die Arbeitsfläche blendfrei ausleuchtet, wirkungsvoll unterstrichen. Hochwertige Oberflächen und sorgfältig gestaltete Details betonen den wertigen Charakter der Tizio Tischleuchte, die bereits seit den siebziger Jahren für Akzente...