Store


E 1027 Beistelltisch - ClassiCon - Verchromt,Transparent

"ClassiCon Beistelltisch Metall Verchromt,Transparent. Masse: Basis: Ø 47 cm - Tischplatte: Ø 51 cm - Höhe: 62 cm min / max 101 cm.Eileen Gray (1878-1976) ist eine der wichtigsten Figuren in der Geschichte der dekorativen Künste und der Architektur des 20. Jahrhunderts. Ihre Werke, die heute zu den Klassikern des Art Deco und Designs zählen, erreichen Rekordpreise bei Auktionen. ""E-1027"" ist eine Neuauflage der Tisches, den Eileen Gray im Jahre 1927 für ihre Villa in Roquebrune an der französischen Riviera entwarf. Im Jahr 1924 realisierte sie in Zusammenarbeit mit dem rumänischen Architekten Jean Badovici ihr erstes Wohnhaus, das E-1027. Verantwortlich für die Innenausstattung, entwirft sie diesen für die damalige Zeit sehr innovativen Tisch. Luxus weicht der Einfachheit und einer nützlichen Form. Die Glasplatte ist höhenverstellbar. Eileen Gray ist mit Marcel Breuer, Gerrit Rietveld und Charlotte Perriand eine der ersten, die Stahlrohrkonstruktionen für ihre Entwürfe verwendet. 1927 entworfen, erstaunt dieser Tisch durch seine unglaubliche Modernität: er könnte ein Entwurf von heute sein. Als ""Klassiker des Designs"" seit fast 40 Jahren immer wieder neu aufgelegt, ist ""E-1027"" ein flexibles und nützliches Möbelstück, das damit perfekt in die heutige Zeit passt. Teil der ständigen Ausstellung des ""Museum of Modern Art"" in New York. Glasplatte höhenverstellbar. Lieferung gratis."

€775.00
 
 

Meistgekaufte Produkte

E 1027 Beistelltisch - ClassiCon - Verchromt,Transparent

E 1027 Beistelltisch - ClassiCon - Verchromt,Transparent
€775.00

"ClassiCon Beistelltisch Metall Verchromt,Transparent. Masse: Basis: Ø 47 cm - Tischplatte: Ø 51 cm - Höhe: 62 cm min / max 101 cm.Eileen Gray (1878-1976) ist eine der wichtigsten Figuren in der Geschichte der dekorativen Künste und der Architektur des 20. Jahrhunderts. Ihre Werke, die heute zu den Klassikern des Art Deco und Designs zählen, erreichen Rekordpreise bei Auktionen. ""E-1027"" ist eine Neuauflage der Tisches, den Eileen Gray im Jahre 1927 für ihre Villa in Roquebrune an der französischen Riviera entwarf. Im Jahr 1924 realisierte sie in Zusammenarbeit mit dem rumänischen Architekten Jean Badovici ihr erstes Wohnhaus, das E-1027. Verantwortlich für die Innenausstattung, entwirft sie diesen für die damalige Zeit sehr innovativen Tisch. Luxus weicht der Einfachheit und einer nützlichen Form. Die Glasplatte ist höhenverstellbar. Eileen Gray ist mit Marcel Breuer, Gerrit Rietveld und Charlotte Perriand eine der ersten, die Stahlrohrkonstruktionen für ihre Entwürfe verwendet. 1927 entworfen, erstaunt dieser Tisch durch seine unglaubliche Modernität: er könnte ein Entwurf von heute sein. Als ""Klassiker des Designs"" seit fast 40 Jahren immer wieder neu aufgelegt, ist ""E-1027"" ein flexibles und nützliches Möbelstück, das damit perfekt in die heutige Zeit passt. Teil der ständigen Ausstellung des ""Museum of Modern Art"" in New York. Glasplatte höhenverstellbar. Lieferung gratis."